ODP_200529_Reif_Slider_Web.jpg

29.05.2020 I 16.30 Uhr 

mit ZA Gerhard Reif

 T H E M A  

Zahnloser Kiefer – Safe on Four mit Hands-On

Patienten mit insuffizienter Prothetik oder Patienten, die kurz vor der Zahnlosigkeit stehen, sind das typische „Safe on Four“ Klientel. Diese Patienten haben oftmals Ängste vor Zahnlosigkeit und infolge dessen Ängste vor einer herausnehmbaren, nicht festsitzenden Prothese. Drohender Verlust von sozialer Sicherheit und Lebensqualität, Furcht vor sehr teuren und umfangreichen Eingriffen (Sinuslift / Augmentation), sowie insgesamt eine langwierige Behandlung sind Mängel, die das „Safe on Four“ Therapiekonzept abstellt. Patientenwünsche sind: Festsitzende Zähne! Kurze Behandlungszeiten. Zähne, sofort an einem Tag! Erhaltung der funktionellen und sozialen Vitalität zu Kosten, die kalkulierbar sind.

Um die SIC-typische Gastfreundschaft und Atmosphäre zu bieten, senden wir jedem Gast unsere SIC "Plausch Box" mit allen notwendigen kulinarischen Schätzen für einen echten Plausch, um sich bequem von zu Hause aus mit Genuss weiterzubilden.*

*Hinweis: Dies gilt für Anmeldungen bis zum 24.05.2020

 REFERENT ZA Gerhard Reif

ZA Gerhard Reif studierte in Frankfurt am Main Zahnmedizin. Bevor er sich 1993 zu einer eigenen Praxisniederlassung entschieden hat, war er von 1991 bis 1993 in Hanau als Assistenzarzt tätig. Gerhard Reif beschäftigt sich seit 1995 mit der Implantologie, hier hat er heute seinen Tätigkeitsschwerpunkt. Sein Augenmerk liegt auf komplexen Rekonstruktionen. Seit 2009 ist er sowohl im praxiseigenen Fortbildungsinstitut als auch im In- und Ausland als Referent tätig.

ANMELDUNG

*Notwendige Felder

arrow&v

Mit dieser Anmeldung senden Sie Ihre Informationen an den Organisator des Webinars. Diese Daten werden verwendet um mit Ihnen über diese Veranstaltung zu kommunizieren.